Online-Votings versus Umfragen

Kürzlich hat die Europäischen Kommission ein Online-Voting zum Thema Sommerzeitumstellung durchgeführt und kommt zu einem anderen Ergebnis als viele Umfragen? Das ist nicht verwunderlich, denn Online-Votings repräsentieren keinen Querschnitt der Gesellschaft, ziehen tendenziell eher die Gegner an und berücksichtigen nicht alle Bevölkerungsgruppen.

Für wirklich authentische Stimmungsbilder der Bevölkerung werden daher nach wie vor Umfragen benötigt. Unsere AKONSULT-Prognose traf bei der letzten Nationalratswahl fast punktgenau ein. https://www.akonsult.at/nationalratswahl-2017-unsere-umfrage-kam-dem-ergebnis-ziemlich-nahe/

Viele Akonsult-Umfragen werden veröffentlicht. Ein Beispiel: Wir haben für die RMA Austria u.a. erhoben, dass sich 56% der ÖsterreicherInnen für den Verbleib in der EU aussprechen. Zudem bestätigte eine Woche später das renommierte OGM Institut (im Auftrag des ORF Report) exakt die selbe Zahl – 56 %!

 Worauf wir spezialisiert sind, ist Ihr “Anliegen” zu explorieren und anhand von interessanten Marktforschungsdaten zu erzählen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Rückfragen und Anregungen! office@akonsult.at