Akonsult-Umfrage zur Nationalratswahl: Kurz-Effekt schlägt Kanzlerbonus

Das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Akonsult hat im Auftrag der Regionalmedien Austria eine repräsentative Exklusivumfrage durchgeführt: Wären am kommenden Sonntag Nationalratswahlen käme die ÖVP auf 32 Prozent der Stimmen und die SPÖ und die FPÖ würden gleichauf auf mit 25 Prozent liegen.

Die Liste Pilz käme mit sieben Prozent noch vor den Grünen, die sechs Prozent erreichen. Die Neos würden bei fünf Prozent liegen.

Kurz-Effekt schlägt derzeit Kanzlerbonus

Der „Kurz-Effekt“ wirkt also, wie die Akonsult-Umfrage zur Sonntagsfrage zeigt. Der Kanzlerbonus hingegen scheint Christian Kern bisher kaum zu helfen: Seine SPÖ liegt deutlich hinter der Kurz-ÖVP. „Bisher war Bundeskanzler Kern auch eher in der Rolle des Herausforderers zu beobachten. Persönlich sehr angriffig gegenüber Außenminister Kurz und anderen ÖVP-Ministern und mit häufig wechselnden Themen“, so Allwinger weiter.

n = 603 Personen ab 16 Jahren zwischen dem 28. Juli und 4. August befragt. Schwankungsbreite ~ +/- 4%

„Mit wem würden Sie gerne auf einen Kaffee gehen?“ Diese Frage zielt darauf ab, Interesse und Sympathie für einen Politiker auszuloten. Auch hier führt Sebastian Kurz, gefolgt von Heinz Christian Strache und Christian Kern.

Was die Durchsetzung von Reformen angeht, hat auch hier der neue ÖVP-Chef die Nase vorn. Eine Mehrheit von 38 Prozent traut Kurz das zu, während es Kanzler Christian Kern von der SPÖ 25 Prozent zutrauen. 23 Prozent glauben, dass Heinz-Christian Strache der richtige Mann für Reformen ist.

Ein Drittel der Befragten weiß schon, wo es sein Kreuzerl macht. 41 Prozent gaben an, eine Tendenz zu haben. „Das deutet darauf hin, dass die Meinungen dabei sind, sich zu verfestigen. 18 Prozent der Befragten zeigen sich noch unentschlossen“, erklärt Allwinger.

Hier der Link mit allen Details:

https://www.meinbezirk.at/land-oesterreich/politik/umfrage-zur-nationalratswahl-oevp-vorn-gruene-hinter-pilz-d2211876.html/action/recommend/1/

Regionalmedien_16_08_2017

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn