Akonsult-Umfrage: 600 wahlberechtigte ÖsterreicherInnen im Auftrag der Regionalmedien Austria

“Wir haben es mittlerweile mit drei Mittelparteien zu tun, die in etwa gleich stark sind”, bringt der Politik-Experte Thomas Hofer eine aktuelle Akonsult-Umfrage auf den Punkt. “Die ÖVP hat sich von der Ära Spindelegger erholt, aber insgesamt ist das Abschneiden der FPÖ für die ehemals ‘Große’ Koalition natürlich ein Alarmsignal.”

Die Studie wurde von Akonsult unter mehr als 600 wahlberechtigten Österreicherinnen und Österreichern durchgeführt. Auch Inhaberin Kristin Allwinger meint zum knappen Rennen an der Spitze, dass sich hier ein “spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen” abzeichnen könnte.

Größtes Einsparungspotential in der Verwaltung

Beim Thema Steuern sehen insgesamt 42 Prozent der Befragten das größte Einsparungspotenzial in der Verwaltung: “Das ist auch eine sehr wichtige Herausforderung für die Bundesregierung, denn sie muss im Zuge der Gegenfinanzierung der Steuerreform auch erfolgreich kommunizieren, dass sie zuerst bei sich und dann erst bei der Bevölkerung spart”.

Weiter zum Beitrag von Karin Strobl, CR Regionalmedien Austria
http://www.meinbezirk.at/land-oesterreich/politik/polit-umfrage-fpoe-nun-vor-spoe-und-oevp-d1086065.html

Akonsult-Umfrage

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn